Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen

Die FF Wullersdorf rückte mit ihren Mitgliedern zum Übungsort aus um dort die eingeklemmten Personen zu befreien.

Übungsdetails

Datum: 22. Oktober 2011
Übungsbeginn: 17:00 Uhr
Übungsort: Wullersdorf
Übungsart: Fahrzeugbergung mit Menschenrettung
Übungsausarbeitung: VI Zahlbrecht
Verkehrsunfall_mit_mehreren_eingeklemmten_Personen_22_Oktober_2011_thumb

Verkehrsunfall mit 3 PKW, in jedem PKW ist eine Person eingeklemmt!!!So lautete die Übungsannahme für die Feuerwehren Hollabrunn und Wullersdorf sowie für das Rote Kreuz.

Beim Eintreffen am Übungsort bot sich den Teilnehmern ein Bild des Schreckens, 2 PKW liegen auf der Seite, 1 PKW liegt am Dach.

Die Erkundung des Übungsleiters der FF Wullersdorf ergab folgende Kenntnis: Ein Van liegt auf der Beifahrerseite, der Fahrer ist eingeklemmt und hängt im Gurt. Ein weiterer PKW liegt am Dach, das Dach ist jedoch soweit eingedrückt, dass nicht erkennbar ist ob sich noch jemand im Fahrzeug befindet. Ein dritter PKW liegt auf der anderen Seite im Feld auf der Seite, 1 Person ist darunter eingeklemmt.

Die Mannschaft des TLF Wullersdorf beginnt sofort mit der Rettung des Lenkers im Van. Das kurz darauf eintreffende VRF der FF Hollabrunn erhält den Auftrag den PKW der am Dach liegt zu kontrollieren ob sich noch jemand darin befindet.

Kurz darauf treffen auch das KRF Wullersdorf und das RLFA Hollabrunn ein. KRF Wullersdorf beginnt mit der Menschenrettung des unter dem PKW liegenden Mannes. RLFA Hollabrunn unterstützt die Besatzung des VRF Hollabrunn.

VF Wullersdorf übernimmt die Verkehrsabsicherung und den Brandschutz, Last Hollabrunn baut ebenfalls von RLFA Hollabrunn einen Brandschutz auf.

Zur Sicherung der sehr instabil liegenden Autos waren mehrere Leiternteile, Leinen, Pölzholz und auch Erdnägel benötigt.

Nach wenigen Minuten wurde festgestellt, dass sich auch in dem am Dach liegenden PKW eine Person befindet, bei dieser konnte das Rote Kreuz jedoch leider rasch den Tod feststellen.

Mit 3 Hydraulischen Rettungsgeräten und1 Satz Hebekissen konnten alle 3 Personen nach 30 minütiger Übungsdauer befreit werden.

Bei der Person die unter dem PKW lag, wurde der PKW mittels Steckleitern und Pölzholz gesichert und anschließend mittels Hebekissen angehoben. Somit konnte die Person mittels Schaufeltrage schonend aus der misslichen Lage befreit werden.

Der Van wurde ebenfalls mit Steckleitern, Pölzholz und Spanngurten gesicherten um den Lenker der Wirbelsäulenverletzungen hatte möglichst vor Erschütterungen zu bewahren. Anschließend wurde die Fahrertür entfernt und der Lenker mittels Rettungsbrett durch die Fahrertür nach oben herausgehoben.

Der in dem am Dach liegenden PKW leider bereits verstorbene Lenker, war so stark eingeklemmt, dass er teilweise mit 2 Hydraulischen Rettungsgeräten nur sehr schwer aus dem Fahrzeug befreit werden konnte.

Diese Übung war sicher kein alltägliches Szenario und forderte die Übungsteilnehmer auch dementsprechend. Seitens der Übungsbeobachter wurde besonders das ruhige unt kontrollierte Arbeiten der Teilnehmer gelobt.

Auch seitens Bgm. Hogl wurden die Feuerwehren für ihren Einsatz und ihre Leistungen gelobt, auch er zeigte sich begeistert von dieser Übung.

Herzlichen Dank seitens der FF Wullersdorf bei der FF Hollabrunn, dem Roten Kreuz Hollabrunn, den Übungsbeobachtern und auch beim Bürgermeister für die Teilnahme an der Übung.

Eingesetzte Kräfte:

 

Fotos:

Fotos:
 

  • bung22102011_1
  • bung22102011_10
  • bung22102011_11
  • bung22102011_16
  • bung22102011_17
  • bung22102011_18
  • bung22102011_19
  • bung22102011_2
  • bung22102011_20
  • bung22102011_21
  • bung22102011_22
  • bung22102011_23
  • bung22102011_24
  • bung22102011_25
  • bung22102011_26
  • bung22102011_27
  • bung22102011_28
  • bung22102011_29
  • bung22102011_3
  • bung22102011_30
  • bung22102011_31
  • bung22102011_32
  • bung22102011_33
  • bung22102011_34
  • bung22102011_35
  • bung22102011_36
  • bung22102011_37
  • bung22102011_38
  • bung22102011_39
  • bung22102011_3_1
  • bung22102011_3_2
  • bung22102011_4
  • bung22102011_40
  • bung22102011_4_1
  • bung22102011_4_2
  • bung22102011_5
  • bung22102011_6
  • bung22102011_7
  • bung22102011_8
  • bung22102011_9

Simple Image Gallery Extended

 

Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Aug
4

Freitag, 04.08.2017 19:30 - 21:30

Sep
8

Freitag, 08.09.2017 19:00 - 21:00