Bundesheer und Feuerwehr stellen einander vor

Am 25.5.2011 veranstaltete das Bundesheer und Feuerwehr eine gemeinsame Übung um voeinder zu lernen.

Übungsdetails

Datum: 25. Mai 2011
Übungsbeginn: 16:00 Uhr
Übungsort: Wullersdorf
Übungsart: Schadstoffübung
Übungsausarbeitung: VI ZAHLBRECHT Markus
Bundesheer_und_Feuerwehr_stellen_einander_vor!!!_25_Mai_2011_thumb

Bundesheer und Feuerwehr stellen einander vor!!!

Der 3. FüOrgEt2/San (angehende Sanitätsunteroffiziere) unter der Leitung der für die Militärmedizinische

&

Truppensanitätsausbildung verantwortliche LGrp1/LAbt/SanS/MilMedZ (Lehrgruppe 1 der Lehrabteilung der Sanitätsschule des Militärmedizinischen Zentrums)und die Schadstoffgruppe des AFKDO Hollabrunn (FF Hollabrunn und FF Wullersdorf) veranstalteten eine gemeinsame Übung, um voneinander zu lernen.

Seitens des 3. FüOrgEt2/San wurde gezeigt wie eine behelfsmäßige Patientendeko nach einem Angriff mit chemischen Kampfstoffen aussehen kann und welche Mittel ihnen zur Verfügung stehen. Ein mit Kampfstoff verseuchter Soldat wurde von dem Sanitätselement behelfsmäßig dekontaminiertund sanitätsdienstlich erstversorgt, damit er einem Notarzt zur notfallmedizinischen Weiterversorgung übergeben werden könnte.

Vom Entfernen der Schutzbekleidung des Soldaten, über die grobe Dekontamination bis hin zur ersten medizinischen Versorgung wurde alles in einem DRASH-Zelt unter Einsatz von schweren Schutzanzügen durchgeführt.

Weiters erhielten die Mitglieder der Schadstoffgruppe des AFKDO Hollabrunn durch OStv VERASZTO Andreas eine kurze Einweisung über die Entstehung und die Wirksamkeit der chemischen Kampfstoffe. Auch dieser kurze Vortrag und geschichtliche Rückblick war für die Mitglieder der Feuerwehr sehr interessant.

Die Feuerwehr zeigte ebenfalls ihre Möglichkeiten beim Umgang mit chemischen Stoffen. 3 Mitglieder rüsteten sich mit gasdichten Schutzanzügen aus und wurden von Kameraden mit leichten Schutzanzügen in einem behelfsmäßigen Dekontaminationsplatz dekontaminiert. Weites wurden auch die Möglichkeiten der Feuerwehr für diverse Abdicht- und Auffangmöglichkeiten gezeigt. Wie Kanaldichtkissen, Leckdichtkissen, usw..

Auch für die Kameraden des Bundesheeres gab es eine kurze Unterweisung über die Einsatzmöglichkeiten und Szenarien der Feuerwehren im Bereich Schadstoff.

Diese Übung war für beide Seiten sehr interessant und lehrreich, um neue Möglichkeiten und Geräte kennen zu lernen. Weiters konnte man auch Möglichkeiten für eventuell gegenseitige Ergänzungen gewinnen.

 

Fotos:

Fotos:
 

  • 20110525_1
  • 20110525_10
  • 20110525_11
  • 20110525_12
  • 20110525_13
  • 20110525_14
  • 20110525_15
  • 20110525_16
  • 20110525_17
  • 20110525_18
  • 20110525_19
  • 20110525_2
  • 20110525_20
  • 20110525_21
  • 20110525_22
  • 20110525_23
  • 20110525_24
  • 20110525_25
  • 20110525_26
  • 20110525_27
  • 20110525_3
  • 20110525_4
  • 20110525_5
  • 20110525_6
  • 20110525_7
  • 20110525_8
  • 20110525_9

Simple Image Gallery Extended

 

Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Sep
8

Freitag, 08.09.2017 19:00 - 21:00

Sep
22

Freitag, 22.09.2017 18:00 - 21:00