Atemluftfahrzeug ALF

ALF - AtemLuftFahrzeug

Fahrgestell: Iveco 35S14
Baujahr: 2008
Leistung: 136 PS
Gesamtgewicht:  3.500kg
Besatzung:  1:2
 

Das Atemluftfahrzeug rückt bei allen größeren Brand- und Schadstoffeinsätzen im gesamten Abschnittsfeuerwehrkommando Hollabrunn (Gemeinden Göllersdorf, Grabern, Hollabrunn, Nappersdorf, Sitzendorf, Wullersdorf) aus. Es dient dazu die leeren Atemluftflaschen wieder zu befüllen. Hier ein kleiner Auszug der Ausrüstung:

  • Stromerzeuger
  • Hochdruckkompressor 325 bar
  • Luftspeicheranlage 4x50 Liter zu je 325 bar
  • Atemschutzgeräte

Das Atemluftfahrzeug teilt sich in einen Mannschaftsraum und 3 Geräteräume. Die Mannschaftskabine bietet Sitzplätze für 3 Mitglieder.

Im Fahrerraum können von Fahrer und Beifahrer Blaulicht und Folgetonhorn, Suchscheinwerfer, Handfunkgerät und Verkehrsleiteinrichtung bedient werden.

Die 3 Geräteräume bieten ausreichend Platz für die notwendige Ausrüstung. Im GR 1 befinden sich der Stromerzeuger und sämtliches Kabelmaterial, Werkzeugkiste, Material für den Atemschutzsammelplatz. Im GR 2 befinden sich der Kompressor, ein Hygieneset und Trinkwasser. Der GR 3 stellt den sogenanntern Arbeitraum und Füllraum dar, hier werden die Atemluftflaschen wieder befüllt, weiters lagern hier 3 Atemschutzgeräte inklusive Masken und Reserveflaschen.

Das Atemluftfahrzeug ist im Besitz des Abschnittsfeuerwehrkommandos Hollabrunn und nur bei der FF Wullersdorf stationiert. Es wurde gemeinsam mit allen 51 Feuerwehren des Abschnittes, den 7 Gemeinden und dem Landesfeuerwehrkommando angeschafft.

Fotos:
 

  • ALF_1
  • ALF_2
  • ALF_3
  • ALF_4
  • ALF_5
  • ALF_6
  • ALF_7
  • ALF_8

Simple Image Gallery Extended

 

Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Okt
28

Samstag, 28.10.2017 13:00 - 19:00

Nov
3

Freitag, 03.11.2017 19:00 - 22:00