25 Jahre Feuerwehrjugend in Wullersdorf

Feuerwehrjugend Wullersdorf feiert am 14. September 2014 ihr 25 jähriges Bestehen mit zahlreichen Ehren- und Festgästen.

25 Jahre erfolgreiche Feuerwehrjugendarbeit bei der FF Wullersdorf. Dies war Grund genug ein Fest zu feiern. 25 Jahre sinnvolle Freizeitgestaltung für Jugendliche im Dienste am Nächsten.

Zu diesem äusserst besonderen und erfreulichen Anlass konnte Kommandant HBI ERNST Kurt zahlreiche Vertreter der Politik sowie des Feuerwehrwesens begrüßen. Seitens der Politik waren NR Christian Lausch, Labg. Richard Hogl sowie zahlreiche Gemeinderäte anwesend. Das Feuerwehrwesen wurde durch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR THÜRR Johann, das gesamte Abschnittsfeuerwehrkommando Hollabrunn sowie durch zahlreiche weitere Abschnittsfeuerwehrkommanden, Unterabschnittkommandanten sowie Feuerwehrkommandanten vertreten. Pater Godhalm Gleiss und Volksschuldirektorin Elisabeth Vodicka zeigten durch ihre Anwesenheit die Wertschätzung der Jugendarbeit bei der Feuerwehrjugend. Besonders erfreulich war die große Anzahl an Jugendgruppen und ehemaligen Jugendmitgliedern die den Weg zu unserem Fest fanden.

Unter den anwesenden befanden sich auch alle Gründungsmitglieder der Feuerwehrjugendgruppe Wullersdorf, EHBI ZAHLBRECHT Johann, EOBI SEITELBERGER Wolfgang, HBM KARL Alexander sowie EHVM BAYER Anton.

Nach einem kurzen Rückblick über die Geschichte der Feuerwehrjugend durch Kommandant HBI ERNST Kurt gab Feuerwehrjugendbetreuer VM VIETZE Stefan einen detaillierteren Einblick in die Aktivitäten und Leistungen der Feuerwehrjugend. 

In einer kleinen Fragerunde konnten auch 4 Feuerwehrmitglieder ihre Eindrücke aus der Feuerwehrjugend schildern. 

EHBI Zahlbrecht Johann war Gründungsmitglied und unterstützt die Jugendgruppe auch heute noch sehr tatkräftig, er schilderte seine Eindrücke von der Gründung bis heute und auch die Entwicklung der Jugendarbeit.

OBI Thürr Wolfgang war Mitglied der ersten Jugendgruppe und ist heute Kommandant der FF Immendorf, auch er konnte seine Eindrücke darstellen.

PFM Verena Heidmaier war das erste weibliche Mitglied der Feuerwehrjugend und ist heute auch die erste Frau im aktiven Feuerwehrdienst in der Marktgemeinde Wullersdorf. Sie erzählte von einer angenehmen Aufnahme in einem reinen "Männerverein".

JFM Jakob Hochgatterer ist aktuell Mitglied der Feuerwehrjugendgruppe, auch er schilderte wie und warum er zur Feuerwehrjugend kam und wie "leiwand" die Feuerwehrjugendarbeit ist.

OBR THÜRR Johann betonte die Wichtigkeit der Feuerwehrjugend für das Feuerwehrwesen. NR Christian Lausch gratulierte den Jugendlichen zu ihrem Einsatz und Engagement und Labg. Richard Hogl überbrachte die Grüße unseres Herrn Landeshauptmannes. Bürgermeister Hogl dankte weiters allen Beteiligten für die gute Arbeit und betonte die Wichtigkeit der Vorbereitung auf den Einsatz für die Allgemeinheit. 

Die Feuerwehrjugend Wullersdorf ließ es sich nicht nehmen die Leistungen der Gründungsmitglieder im Zuge des Jubiläums mit einer Ehrenurkunde zu würdigen. Auch der Marktgemeinde Wullersdorf dankte man für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit in Form einer Urkunde.

Zum Abschluss überreichte Labg. Richard Hogl neue Polo-Shirts an die Feuerwehrjugend.

Das Fest fand danach in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses einen gemütlichen Ausklang. Auch hier stellten die Mitglieder der Feuerwehrjugend ihre Motivation unter Beweis, gemeinsam mit den Eltern und einigen aktiven Feuerwehrmitgliedern wurden die zahlreichen Gäste hervorragend bewirtet.

Fotos:

  • 25_jahre_fjw_000
  • 25_jahre_fjw_001
  • 25_jahre_fjw_002
  • 25_jahre_fjw_003
  • 25_jahre_fjw_004
  • 25_jahre_fjw_005
  • 25_jahre_fjw_006
  • 25_jahre_fjw_007
  • 25_jahre_fjw_008

Simple Image Gallery Extended


Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Dez
12

Mittwoch, 12.12.2018 19:00 - 20:00

Dez
12

Mittwoch, 12.12.2018 19:00 - 21:30