Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am Montagmorgen wurden die Freiwilligen Feuerwehren Aspersdorf, Hollabrunn und Wullersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die LB40 alarmiert.

Einsatzdetails

Datum: 11. Dezember 2017
Alarmierungszeit: 08:33 Uhr
Einsatzort: 2020 Wieselsfeld
Einsatzart: Technisch
Alarmstufe: T2
Alarmiert durch: Florian NÖ

Am Montagmorgen wurden die Freiwilligen Feuerwehren Aspersdorf, Hollabrunn und Wullersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die LB40 alarmiert.

Im Bereich der Kellern zwischen Wieselsfeld und Hollabrunn ist eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern geraten, überschlug sich und kam schließlich mit dem PKW in Seitenlage zum Stillstand. Die Lenkerin wurde in ihrem Fahrzeug nicht eingeklemmt sondern war im Sicherheitsgurt gefangen und konnte sich nicht selbst befreien. Auf Anweisung des anwesenden Notarztes und nach Beratschlagung mit dem Einsatzleiter seitens der Feuerwehr entschied man sich das Fahrzeug unter Zuhilfenahme von zwei Steckleitern schonend auf die Räder zu stellen. In weiterer Folge konnte die Person mit dem Rettungsbrett aus dem Fahrzeug gerettet und den Sanitätern des Roten Kreuz Hollabrunn übergeben werden. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Korneuburg gebracht.

Eingesetzte Kräfte

FF Wullersdorf
VRF und 9 Mitglieder

FF Hollabrunn

FF Aspersdorf

Polizei

Rotes Kreuz

Strassenmeisterei

 
 

 

 


Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Nov
14

Mittwoch, 14.11.2018 19:00 - 20:00

Nov
16

Freitag, 16.11.2018 19:00 - 22:00