Verkehrunfall mit Menschenrettung

Am Sonntag, den 27.Juni 2010 wurde die FF Wullersdorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf derB303 bei Grund alarmiert. Kurz danach rückte das TLFA und das KRF-B zum Einsatzort aus.

Einsatzdetails

Datum: 27. Juni 2010
Alarmierungszeit: 14:17 Uhr
Einsatzort: B303 zwischen Grund und Schöngrabern
Einsatzart: Technischer Einsatz
Alarmstufe: T2
Alarmiert durch: Florian NÖ
Verkehrsunfall_mit_Menschenrettung_27_Juni_2010_thumb

Am Sonntag, den 27.Juni 2010 wurde die FF Wullersdorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf derB303 bei Grund alarmiert. Kurz danach rückte das TLFA und das KRF-B zum Einsatzort aus.

Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich folgendes Bild. Am Unfall waren 3 PKW beteiligt, wobei diese ca 100m auf der B303 verteilt waren. In einem PKW war noch eine Person eingeklemmt. Diese wurde von der FF Schöngrabern mittels hydraulischem Rettungssatz befreit.

Die FF Wullersdorf unterstützte das Rote Kreuz bei der Betreuung der 3 verletzten Personen und führte im Anschluss die PKW Bergung durch.

Die FF Wullersdorf rückte um 16:00 Uhr wieder ins FF Haus ein. Im Einsatz standen die Feuerwehren Grund, Schöngrabern und Wullersdorf.

Presseaussendung vom 27.06.2010, 21:02 Uhr:
Bez. Hollabrunn

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Niederösterreich

Am 27.06.2010, gegen 14:00 Uhr lenkte ein 80 jähriger tschechischer Staatsbürger seinen PKW auf der LB 303 aus Fahrrtrichtung Hollabrunn kommend in Fahrtrichtung Grund. Im Fahrzeug befand sich noch seine 79 jährige Gattin.

Zur gleichen Zeit war ein 69 jähriger deutscher Lenker mit seiner 68 jährigen Frau in die entgegengesetzte Fahrtrichtung unterwegs, wobei der Lenker aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam und dabei mit dem tschechischen Fahrzeug kolliidierte. Der PKW des tschechischen Lenkers wurde dabei von der Fahrbahn geschleudert und blieb im angrenzenden Feld stehen. Das Fahrzeug des deutschen Lenkers rutschte unterdessen weiter und kollidierte noch mit einem weiteren Fahrzeug, dessen 3 Insassen jedoch nicht verletzt wurden.

Sowohl das tschechische als auch das deutsche Ehepaar wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in die Landeskliniken Waldviertel Horn und Weinviertel Hollabrunn verbracht. Der deutsche Lenker mußte zuvor von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden, da er in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Bei der Bergung der Verletzten und der Unfallfahrzeuge waren 39 Feuerwehrleute im Einsatz, wobei die LB 303 in der Zeit von 14.20 Uhr bis 16.20 Uhr gesperrt war.

Eingesetzte Kräfte

FF Wullersdorf
TLFA 2000, KRF-B und 22 Mitglieder

FF Schöngrabern

FF Hollabrunn

FF Grund

Fotos:
 

  • einsatz_20100627_1
  • einsatz_20100627_10
  • einsatz_20100627_11
  • einsatz_20100627_12
  • einsatz_20100627_13
  • einsatz_20100627_14
  • einsatz_20100627_15
  • einsatz_20100627_2
  • einsatz_20100627_3
  • einsatz_20100627_4
  • einsatz_20100627_5
  • einsatz_20100627_6
  • einsatz_20100627_7
  • einsatz_20100627_8
  • einsatz_20100627_9

Simple Image Gallery Extended

 

Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Aug
17

Freitag, 17.08.2018 19:30 - 22:00

Sep
7

Freitag, 07.09.2018 19:00 - 22:00