Mitglieder absolvieren Funkleistungsabzeichen in Gold

Zwei Mitglieder stellten ihr Wissen im Bereich des Nachrichtendienstes sowie der Arbeit in der Einsatzleitung unter Beweis.

Der Bewerb ums Funkleistungsabzeichen in Gold ist ein jährlich in der Landesfeuerwehrschule Tulln stattfindender Einzelbewerb. Die Bewerber müssen Wissen in unterschiedlichen Bereichen des Nachrichtendienstes sowie beim Arbeiten in der Einsatzleitung unter Beweis stellen. Im Jahr 2017 stellten sich wieder zwei Mitglieder der Feuerwehr Wullersdorf dieser Herausforderung.

FM BACHFISCHER Wolfgang und LM VIETZE Christof konnten nach mehrwöchiger, intensiver Vorbereitung den Bewerb am Freitag, 03. März 2017 erfolgreich absolvieren und das Funkleistungsabzeichen in Gold entgegennehmen.

Landesfeuerwehrkommandant LBR FARAFELLNER Dietmar lobte bei der Siegerehrung des ersten Durchganges 2017 das Engagement und das hohe fachliche Level der 157 erfolgreich angetretenen Bewerbsteilnehmer und betonte die Wichtigkeit der Ausbildung auch in fachlichen Detailbereichen des Feuerwehrwesens.

Die Kameraden der FF Wullersdorf, allen voran Kommandant HBI ERNST Kurt, gratulierten den beiden Bewerbsteilnehmern zur guten Leistung und zum erfolgreichen Abschluss der Leistungsabzeichens.

Fotos (c) Harald Dallamassl:
 

 

Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Okt
7

Sonntag, 07.10.2018 9:00 - 14:00

Okt
10

Mittwoch, 10.10.2018 19:00 - 20:00