Neuwahlen bei der Feuerwehr

Wie bei allen Freiwilligen Feuerwehren Niederösterreichs standen auch bei der FF Wullersdorf im Jänner 2016 Neuwahlen an.

Feuerwehrkommandant HBI Kurt Ernst konnte am Mittwoch, dem 6. Jänner 2016, zahlreiche Feuerwehrmitglieder zur Mitglieder- und Wahlversammlung im Gasthaus Holzer begrüßen - ein besonderer Gruß galt Landtagsabgeordneten Bürgermeister Richard Hogl, welcher ebenfalls an der Sitzung teilnahm und während der Wahl den Vorsitz übernahm.

Nach der Begrüßung und dem Totengedenken blickte HBI Kurt Ernst auf ein sehr arbeitsreiches Jahr 2015 zurück. Insgesamt waren die Mitglieder im vergangenen Jahr über 5988 Stunden für das Feuerwehrwesen tätig, für den Erhalt/Wartung von Ausrüstung und Gerätschaften, für die Jugendbetreuung, die Abhaltung von Sitzungen, für die Mittelbeschaffung und für Einsätze.

Der Leiter des Verwaltungsdienstes, V Norbert Pimberger, berichtete der Mitgliederversammlung über die finanzielle Situation der Feuerwehr. Im Anschluss wurde auf Antrag der beiden Kassaprüfer die Entlastung des Leiter des Verwaltungsdienstes durch die Mitgliederversammlung beschlossen.

Auch die Chargen und Sachbearbeiter lieferten ihre Tätigkeitsberichte über das abgelaufene Jahr ab, es war in allen Bereichen ein sehr aktives und aufwändiges Feuerwehrjahr.

Bei der FF Wullersdorf kann man auf ein Jahr voller Veränderungen zurückblicken, so wurde im Jänner eine neue Homepage präsentiert, der Umbau der Büros durchgeführt und das gesamte FF Haus Netzwerktauglich gemacht - im Mai konnte ein Lastfahrzeug mit Kran aus Deutschland importiert werden - im Juni wurde ein sehr erfolgreicher FF Heuriger abgehalten und die Rohbaubesprechung und Detailplanung für das neue Vorausrüstfahrzeug durchgeführt - im Juli konnten die Umbauarbeiten des Lastfahrzeuges abgeschlossen werden und die Feuerwehrjugend nahm neben 5000 anderen Jugendlichen am Landesfeuerwehrjugendlager teil - im August konnte das neue Vorausrüstfahrzeug bei der Firma Rosenbauer übernommen werden, erstmals machte auch das Ferienspiel der Gemeinde halt im FF Haus Wullersdorf - im September geschah ein bisher einzigartiges Ereignis bei unserer Feuerwehr, es konnten 2 Einsatzfahrzeuge gleichzeitig gesegnet und in den Einsatzdienst gestellt werden, weiters wurde eine Großübung mit 14 Feuerwehren abgehalten - 

Aufgrund der Tatsache, dass im Jänner 2016 wieder eine 5-jährige Funktionsperiode in der Feuerwehr zu Ende geht, bedankte sich Feuerwehrkommandant HBI Kurt Ernst bei jenen Mitgliedern, die in der letzten Funktionsperiode in der Feuerwehr Wullersdorf als Chargen, Fachchargen oder Sachbearbeiter tätig gewesenen sind. Aufgrund der Wahlordnung übernahm in weiterer Folge Bürgermeister Richard Hogl den Vorsitz bzw. die Wahlleitung - in weiterer Folge wurden durch die Mitgliederversammlung folgende Personen mit deutlicher Mehrheit gewählt:

Feuerwehrkommandant: HBI Kurt Ernst
Feuerwehrkommandantstellvertreter: BR Markus Zahlbrecht

Nach der Annahme der Wahl übernahm der wiedergewählte Feuerwehrkommandant HBI Kurt Ernst den Vorsitz der Mitgliederversammlung. Durch den Feuerwehrkommandanten wurde V Norbert Pimberger mit sofortiger Wirkung zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt. Das gewählte Feuerwehrkommando bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen der Mitgliederversammlung und versicherte, auch weiterhin im Sinne der Freiwilligen Feuerwehr Wullersdorf tätig zu werden.

Den Abschluss der Mitgliederversammlung formte ein 15 minütiger Fotorückblick über die Tätigkeiten der Feuerwehr in den letzten 5 Jahren.


Alarmierungsstatus HL

Aktuelle Unwetterwarnung

Das Wetter für Wullersdorf

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alarmierungsstatus HL

Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Powered by FF Krems

Kontakt

  Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf
Bachgasse 83
2041 Wullersdorf

 Facebook

 

Okt
7

Sonntag, 07.10.2018 9:00 - 14:00

Okt
10

Mittwoch, 10.10.2018 19:00 - 20:00